Werkzeugtrolley

Kaufberatung

Was man vor dem Kauf wissen sollte
Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minuten und 49 Sekunden
Loading...
Die Nr. 1 auf Amazon - Meister Werkzeugtrolley 156-teilig - Werkzeug-Set - Mit Rollen - Teleskophandgriff / Profi... Die Nr. 1 auf Amazon - Meister Werkzeugtrolley 156-teilig - Werkzeug-Set - Mit Rollen - Teleskophandgriff / Profi...

Eine zweckmäßige Werkzeugaufbewahrung ist für einen reibungslosen Arbeitsablauf unentbehrlich. Wie eine solche aussieht, hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Übersichtlich und sicher, aber dennoch leicht zu transportieren sind Werkzeuge in einem Werkzeugtrolley aufgehoben. Dieser empfiehlt sich, wenn das Werkzeug innerhalb einer Werkstatt oder Baustelle an verschiedenen Plätzen genutzt wird.

DSL-Vergleich

Der Werkzeugtrolley erfüllt einerseits die Aufgaben eines Werkzeugschranks, andererseits stellt er das Werkzeug dank seiner Mobilität überall dort zur Verfügung, wo es gerade benötigt wird. Was es bei der Auswahl eines Werkzeugtrolleys zu beachten gilt, haben wir im Nachfolgenden für Sie zusammengefasst.

Stabilität wesentliche Eigenschaft von einem Werkzeugtrolley

Wesentliche Eigenschaft von einem Werkzeugtrolley ist Stabilität. Bewährt haben sich Modelle aus Metall und Kunststoff mit einer hochwertigen Verarbeitung. Für ein leichteres Bewegen empfehlen sich größere Räder, die ausreichend Bodenfreiheit haben.

Das ist vor allem dann wichtig, wenn mit dem Werkzeugtrolley Türschwellen oder ähnliches überwunden werden sollen. Auf ebenem Boden dürfen die Räder und die Bodenfreiheit geringer ausfallen. Zur Ausstattung von einem Werkzeugtrolley gehört in der Regel ebenfalls ein Griff. Neben festmontierten Griffen kommen Teleskopgriffe zum Einsatz, die individuell angepasst werden können.

Fällt die Wahl auf einen Werkzeugtrolley mit Fächern, sollte jedes von diesen problemlos und vollständig einzeln zu öffnen sein. Dabei darf weder die Stabilität des Werkzeugtrolleys beeinflusst werden, noch sollte ein komplettes Auseinandernehmen desselben notwendig sein.

Wie viel Platz bietet ein Werkzeugtrolley?

DSL-Vergleich

Das Platzangebot ist ein entscheidendes Kriterium beim Kauf von einem Werkzeugtrolley. Die Aufteilung richtet sich danach, was im Trolley verstaut werden soll. Es gibt Modelle mit Schubläden, Staufächern und Werkzeugkoffern beziehungsweise Werkzeugboxen. Die Ausstattung variiert. Gleiches gilt für die Handhabung der einzelnen Bauteile.

So sind manche Werkzeugtrolleys mit abnehmbaren Werkzeugboxen oder –koffern versehen. Weiterhin können in den Schubläden herausnehmbare Einsätze für Kleinteile vorhanden sein.

Andere Werkzeugtrolleys setzen sich aus einzeln herausnehmbaren Modulen zusammen. Jene können separat verwendet oder mit einem anderen Werkzeugtrolley des selben Herstellers kombiniert werden. Befinden sich teure oder wertvolle Werkzeuge im Trolley, sind abschließbare oder nachträglich mit einem Schloss ausrüstbare Modelle zu empfehlen.

Ein Fazit zum Werkzeugtrolley

Der Kauf von einem Werkzeugtrolley wird danach ausgerichtet, was darin alles einen Platz finden soll. Die Aufteilung der einzelnen Modelle variiert und kann daher exakt auf den individuellen Bedarf ausgerichtet werden. Essentiell sind die Stabilität und die komfortable Handhabung des Werkzeugtrolleys. Für wertvolle und teure Werkzeuge empfiehlt sich ein abschließbarer Werkzeugtrolley.

Loading...